Aktuelle Veranstaltungen und Termine - Freireligiöse Landesgemeinde Pfalz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Veranstaltungen & Aktuelles > Nachrichten aus der Pfalz
 
Hier finden Sie Hinweise auf ausgewählte Veranstaltungen und Termine aus den "Nachrichten aus der Pfalz". Zur Ansicht dieser oder früherer Ausgaben im PDF-Format, besuchen Sie bitte das Archiv.
Eine Übersicht aller Termine und der dazugehörigen Beschreibungen entnehmen Sie bitte dem Terminkalender auf der Startseite.
 
"Das Leben endet, das Vermissen bleibt"
Wenn ein Mensch stirbt, so hinterlässt er oder sie eine Lücke im Kreise jener, die diese Person im Herzen tragen. An vielen Punkten des Alltages begegnen wir Situationen, die uns das Fehlen dieses Menschen vor Augen führen. Kleine Dinge schon können in uns den Verlust bewusst werden lassen, auch wenn wir für uns selbst diese Person losgelassen haben.

Jeder Tod ist ein Abschied, der uns Menschen vor die Herausforderung stellt, uns unseren vielfältigen Gefühlen zu stellen. Wir bewältigen Trauer, indem wir lernen, loszulassen und unser eigenes Sein neu zu gestalten. Und dennoch gehört auch Innehalten und sich an den geliebten Menschen zu erinnern zu den Notwendigkeiten, die jeder Tod mit sich bringt.
Wir laden ein zum gemeinsamen Erinnern an jene Menschen, die wir aus unserem Leben loslassen mussten.

Ob wir im Internet eine Gedenkseite einrichten und eine virtuelle Kerze entzünden, oder ob wir mit einem Grabmal auf dem Friedhof, mit Bildern an der Wand oder einer niedergeschriebenen Geschichte der verstorbenen Person gedenken: Erinnern sollen und müssen wir.

Erinnern hilft zu verstehen und gibt Kraft, sich zu wehren gegen den Tod, vor allem gegen die Endgültigkeit des Vergessenwerdens.
Zu unseren Totengedenkfeiern sind alle Mitglieder und Gäste und alle Angehörigen, die beim Verlust nahestehender Menschen durch eine/n unserer Sprecher/innen begleitet wurden, willkommen.

Auf den Feierstunden zum Totengedenken am

Sonntag, 18. November 2018, 10.00 Uhr
Neustadt, GDA-Wohnstift, Haardter Str. 6

Sonntag, 25. November 2018, 11.30 Uhr
Ludwigshafen, Hauptfriedhof, Trauerhalle

spricht Landessprecherin Marlene Siegel

Die Feierstunde in der Trauerhalle des Hauptfriedhofs Ludwigshafen
wird musikalisch umrahmt von Phillip von Villiez.

Wir weisen unsere Iggelbacher Mitglieder auf Folgendes hin:
Aufgrund eines Beschlusses der Verbandsgemeinde Lambrecht findet das Totengedenken am Volkstrauertag seit 2017 nicht mehr in den einzelnen Ortsgemeinden statt, sondern als zentrale Veranstaltung für alle in Lambrecht. Um dorthin zu gelangen, steht der Bürgerbus der Verbandsgemeinde zur Verfügung, um frühzeitige Anmeldung wird gebeten.
 
"Impressionen vom Salzkammergut"
Fünf wunderschöne Tage erlebten die Teilnehmer der diesjährigen Gemeindefahrt der FG Mannheim im Salzburger Land oder dem Salzkammergut. Ute Kränzlein lässt die Eindrücke der Fahrt und der Begegnungen mit einer Auswahl von Bildern, die mehrere Teilnehmer zur Verfügung stellten, Revue passieren und wird bei Kaffee und Kuchen auch das Ziel der nächsten Reise, den Harz, vorstellen.
Erleben sie eine Reise in Bildern am Montag, 05. November 2018, 14.00 Uhr im Carl-Scholl-Saal, L 10, 4-6 Mannheim. Um unsere Vorbereitungen zu unterstützen, bitten wir Sie, sich anzumelden unter Tel. 0621 126310.
 
Weihnachtsbasteln für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Auch dieses Jahr kann am Samstag, 24. November 2018 im Johannes-Ronge-Haus in Ludwigshafen für die Weihnachtszeit gebastelt werden. Ab ca. 10.00 Uhr können Tisch- und Türkränze aus Tannenzweigen, Weihnachtssterne und vieles andere mehr hergestellt werden. Bitte halten Sie sich den Termin frei.

Mitzubringen sind: Brille und Bastelwerkzeuge, Weiden-, Stroh- oder Styroporkranz, Deko- und Bastelmaterial nach Wahl, eigene Ideen und gute Laune. Schön wäre auch das Mitbringen eines Kuchens oder einer Vesper.
Dies bitte bei der Anmeldung unter Tel. 0621 512582 oder per Kontaktformular mit angeben.
 
Humanistisch-ethischer Stammtisch
Thema: "Freihandelsabkommen - Gefahr oder Chance?"
Der Stammtisch trifft sich am Donnerstag, 15. November 2018, 18.00 Uhr in der Gaststätte Vasiliko des TFC, Parkstr. 43, 67061 Ludwigshafen. Es hilft uns, wenn Sie sich auch kurzfristig anmelden unter Tel. 0621 512582 / per Kontaktformular und wir freuen uns, wenn Sie mit diskutieren.
 
Freireligiöse Singgruppe
Die Freireligiöse Singgruppe unter Leitung von Landessprecherin Marlene Siegel trifft sich im Johannes-Ronge-Haus Ludwigshafen am Dienstag, 27. November 2018, 16.00 Uhr. Hierzu ist jede/r Sangeslustige herzlich eingeladen!
 
"Neugier oder Misstrauen - wie begegnen wir Fremdem?"
Auf neue, uns unbekannte Dinge reagieren wir Menschen auf ganz unterschiedliche Weise. Jede neue technische Entwicklung hatte in der Vergangenheit begeisterte Anhänger wie auch ihre Gegner. Warum wir so unterschiedlich auf Fremdes reagieren und worin diese Reaktionen begründet liegen, darüber spricht Landessprecherin Marlene Siegel auf dem Gemeindenachmittag im Rudi-Klug-Haus, Ziegelhofweg 6, Frankenthal am Mittwoch, 28. November 2018, 15.00 Uhr.
Interessierte Gäste sind herzlich willkommen.
 
Vorschau:
Wintersonnenwende in Weyher
Auch in diesem Jahr wollen wir die Wintersonnenwende mit einem Spaziergang begrüßen. Wir wandern am Samstag, 21. Dezember 2018, 15.00 Uhr in Weyher (Südliche Weinstr.). Informationen über den Ablauf werden im Dezemberheft bekannt gegeben.
 
Vorschau:
Familienweihnachtsfeier
Die Freireligiöse Singgruppe wird am Sonntag, 09. Dezember, 15.30 Uhr auf der Familienweihnachtsfeier der Freireligiösen Gemeinde Mannheim mitsingen.
 
Freireligiöser Religionsunterricht
Ludwigshafen:

Sekundarstufe 1 und 2: Termine können in der Geschäftsstelle erfragt werden, Tel,. 0621 512582 oder per Kontaktformular.
 
Seminare und Freizeiten
09.11.2018
Offener Treff "Schicksalstag der Deutschen" (Offenbach)
 
Das komplette Jahresprogramm 2018 der Freireligiösen Jugend Deutschland (FJD) kann in der Geschäftsstelle erfragt werden: Tel. 0621-512582 oder per Kontaktformular
 
Jugendweihe / Jugendfeier 2019
Jugendliche, die im nächsten Jahr 14 Jahre alt werden, können im Frühjahr 2019 an der Freireligiösen Jugendweihe teilnehmen. Für nicht konfessionell gebundene Jugendliche bietet die Landesgemeinde eine Feier zum Erwachsen werden, eine Jugendfeier, an.

Auf einem Infoabend am Mittwoch, 14. November 2018, 19:00 Uhr im Johannes-Ronge-Haus Ludwigshafen, können Sie von Landessprecherin Marlene Siegel mehr über diese Feiern und den Vorbereitungsunterricht erfahren. 
 
Rückblick:
Jubiläums-Jugendweihe
Neben den Auszeichnungen zum 25. und 50. Jubiläum der Jugendweihe standen neben den Feierlichkeiten natürlich auch die guten Gespräche unter alten Freundinnen und Freunden im Vordergrund. Wir bedanken uns, dass sie so zahlreich erschienen sind! Das hat die Jubiläumsjugendweihe zu einem besonderen Nachmittag für alle gemacht, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.
 
Ankündigung
Sommerurlaub an der Ostsee 2019
Termine:
15. Juni bis 29. Juni 2019 (außerhalb der Ferien) oder
27. Juli bis 10. August 2019 (in den Ferien)
 
Urlaub buchen und genießen, sich erholen, sportlich betätigen, lesen, spielen, einfach ausspannen und wohl fühlen, das ist das Motto der "Ostseefreunde".
Lust darauf? - Dann fahren Sie mit uns in das Naturfreundehaus Priwall in Travemünde.
Eingebettet in reizvoller Natur ist der feinsandige Ostseestrand in einem nur fünfminütigen  Fußweg zu erreichen.
 
Die Ein- Zwei- Drei- und Vierbettzimmer mit Dusche/WC versprechen einen angenehmen Aufenthalt. Tischtennisplatten, Aufenthalts- und Fernsehraum sowie Spielwiese lassen keine Langeweile aufkommen.
 
Nur ca. 200m vom Naturfreundehaus entfernt befindet sich die Mecklenburgische Ostseeküste. Auf neuen, sehr reizvollen Wanderwegen, lässt sich die Natur ganz wunderbar erkunden. Sie sind ideal für Wander- und Radausflüge.
 
Weitere Infos in unserer Broschüre, zur Anmeldung benutzen Sie bitte den Vordruck.
 
Herbsturlaub im Deggenhausertal
Die Freireligiöse Landesgemeinde Pfalz bietet 2018 wieder einen Herbsturlaub an. Vom 20. - 27. Oktober 2018 können Sie eine erholsame Woche in Roggenbeuren im Deggenhausertal verbringen. Interessiert? Infos in der Geschäftsstelle, Tel. 0621 512582 oder per Kontaktformular.
 
Stiftung der Pfälzer Freireligiösen
Stiftungszweck: Förderung der Freireligiösen Gemeinschaft, Kinder-, Jugend-, Behinderten- und Familienhilfe, Seniorenbetreuung, Kulturförderung. Bankverbindung für Ihre Spende: IBAN DE66 5455 0010 019104899 13, SWIFT-BIC LUHSDE6AXXX. Bei Angabe der Adresse erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü