Aktuelle Veranstaltungen und Termine - Freireligiöse Landesgemeinde Pfalz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Veranstaltungen & Aktuelles
 
Hier finden Sie eine Auswahl von Hinweisen zu Veranstaltungen und Terminen. Eine Übersicht aller Termine und der dazugehörigen Beschreibungen entnehmen Sie bitte dem Terminkalender auf der Startseite.
 
Jugendweihe
Die gemeinsame Jugendweihe unserer Jugendlichen findet am Sonntag, 27. Mai 2018, 11.00 Uhr im Herzogenriedpark, Max-Joseph-Str. 64, Mannheim statt. Besucher und Teilnehmer erhalten freien Parkeintritt, wenn sie sich als Teilnehmer oder Gäste zu erkennen geben.
 
Humanistisch-ethischer Stammtisch
Thema: Bleibt Frieden eine Utopie?

Stammtischniveau wird oft verächtlich gebraucht. Wir wollen zeigen, dass es auch anders geht, dass gute Diskussionen überall möglich sind unter Menschen, die Interesse am Austausch und Achtung vor unterschiedlichen Meinungen haben. Diskutieren sie mit.
Der Stammtisch trifft sich am Donnerstag, 24. Mai 2018, 18.00 Uhr im Ristorante Paneo im Depot, Rheinallee 1. Es hilft uns, wenn Sie sich auch kurzfristig anmelden unter Tel. 0621 512582 oder per Kontaktformular.
 
Pfälzer Nachmittag
Zu diesem Nachmittag mit Pfälzer Buffet, Wein sowie Liedern, Geschichten und Gedichten aus dem Pfälzer Land laden wir ganz herzlich ein. Wir freuen uns, auch Gäste anderer freireligiöser und unitarischer Gemeinden am Donnerstag, 14. Juni 2018, 14.00 Uhr wieder hier bei uns im Johannes Ronge-Haus, Wörthstr. 6a, Ludwigshafen begrüßen zu dürfen. Beiträge willkommen. Wir bitten um Anmeldung unter Tel. 0621 512582 oder per Kontakformular.
 
KULTURSOMMER 2018: Erinnerungs-Chemie: von der
Chemie-Erinnerung und Kulturchemie der Industriestadt Ludwigshafen
In unserem diesjährigen Kultursommerprojekt beschäftigen wir uns in fünf Einzelveranstaltungen mit der Frage, wie sich die Erinnerung an die Industrialisierung durch die Chemische Industrie in der Stadt Ludwigshafen zusammensetzt, die Erinnerungs-Chemie beschaffen ist. Wir zeigen auf, welche kulturellen und sozialen Entwicklungen damit zusammenhängen, mit welchen Namen und Orten diese verbunden sind und blicken dabei auf verschiedenen Epochen. Herauszufinden, welche Eigenschaften die Erinnerung an diese Umwandlung aus Sicht der arbeitenden Frauen hat und woraus die Kultur der Chemiestadt Ludwigshafen heute besteht, wird ebenfalls unser Thema sein.
 
 
 
Neue Klasse - Neuer Glaube - Die Entstehung der Freireligiösen Gemeinde im Rahmen der Industrialisierung der Stadt Ludwigshafen

mit Dr. Klaus Jürgen Becker (Stadtarchiv Ludwigshafen)
Das im Zuge der Industrialisierung in Ludwigshafen erstarkende neue Klassendenken förderte auch das Bedürfnis der Menschen nach einer neuen freien Art des Denkens und des eigenen Glaubens. Unter welchen Bedingungen außerdem die Arbeiter in der Chemie-Industrie und ihre Familien damals unsere Stadt erlebten und auch erlitten, dazu hält Dr. Klaus J. Becker eine anschaulich bebilderte Präsentation.
Begleitet wird der Vortrag vom gemeinsamen Mitbring-Frühstück, zu dessen Vielfalt beizutragen die Besucher/innen herzlich eingeladen sind. Getränke werden gestellt.
Sonntag, 17. Juni 2018, 10.30 Uhr, Johannes-Ronge-Haus, Wörthstr 6a, Eintritt frei
Karten unter Tel. 0621 512582 oder per Kontaktformular
 
 
 
Alle Räder stehen still - Lieder der Arbeiterbewegung

mit Marlene Siegel & Alex Krieg
Nach dem Gründer der Freireligiösen Gemeinde Ludwigshafen ist der Josef-Queva-Park benannt; ein bedeutsamer Ort Ludwigshafener Industriegeschichte, denn dort erkämpften Arbeiter 1871 unter seiner Führung bessere Arbeitsbedingungen.
Im Anschluss findet ein Mitbring-Picknick statt, zu dem alle unsere Gäste eingeladen sind und jeder das beisteuern darf, was er/sie am liebsten mag.
Dienstag, 26. Juni 2018, 18.30 Uhr, Josef-Queva-Park, Ecke Mannheimer Straße (Haltestelle Mannheimer Tor), Ludwigshafen, Eintritt frei
Karten unter Tel. 0621 512582 oder per Kontaktformular
 
 
 
Literarisch Musikalischer Abend
mit Rainer Kröhn

Warum die BASF zugleich Fluch und Segen ist, sich der Pfälzer trotz Industrie 4.0 am Dubbeglas festhält und wann es gelingt, die Ökonomie mit der Ökologie zu versöhnen..? Darüber singt der gebürtige Neustadter und musikalische Pendler im Industriedreieck MA-LU-HD. Als Gitarrist und Literat ist Rainer Kröhn besonders berufen, seine pfälzische Heimat musikalisch-textlich in ein neues Licht zu rücken.
Am Donnerstag, 09.08.2018, 19.00 Uhr, Wörthstr. 6a, 67059 Ludwigshafen
Vorverkauf: 10,- €, Abendkasse 12,- €

Karten unter Tel. 0621 512582 oder per Kontaktformular
 
 
 
Die Dame im Frack
mit Rosie Goos und Stefanie Titus

Ob als galanter Charmeur oder als verruchter Vamp, immer schafft es die Chansonette, die Musik der 20er bis 50er Jahre aktueller denn je auf heutige Bühnen zu transportieren. Mit ihren eigenwilligen Interpretationen und dem perfekten Rollentausch vom Mann zur Frau und zurück, feierte sie nicht nur in der Rhein-Neckar-Region, sondern auch in Berlin große Erfolge.
Am Donnerstag, 23.08.2018, 19.00 Uhr, Wörthstr. 6a, 67059 Ludwigshafen Vorverkauf: 12,- €, Abendkasse 14,- €

Karten unter Tel. 0621 512582 oder per Kontaktformular
 
Sonnwendfeiern in den Gemeinden
Freireligiöse Immanuel-Kant-Gemeinde Neustadt: Am Samstag, 17. Juni 2018, 15.00 Uhr lädt die Gemeinde alle Mitglieder und Freunde zur Sonnwendfeier ein. Sie findet bei  Michaela Flockerzi in Neustadt/Weinstraße statt. Wir wollen den Sommer in fröhlicher Runde mit guten Gesprächen, Singen und gemeinsamem Kaffeetrinken begrüßen.
Kuchen und weitere Essensspenden sind willkommen. Anmeldungen bei Dietmar Burkhard, Tel. 06321 68565 oder Jürgen Hammann, Tel. 0170 5239994. Die genaue Adresse erhält man bei ihnen.

Freireligiöse Gemeinde Mannheim: Die Sonnwendfeier findet am Samstag, 23. Juni 2018 ab 17.00 Uhr im Luisenpark Mannheim (Freizeitgelände) statt. Nach dem Grillfest (Selbstversorger) wird gemeinsam musiziert und dann der Holzstoß entzündet.
Alle Mitglieder aus Ludwigshafen und Umgebung sind dazu herzlich eingeladen. Die Teilnehmer werden gebeten, beim Eintritt in den Park (Haupteingang Friedensplatz) anzugeben, dass sie zur Sonnwendfeier möchten, dann ist der Eintritt frei.
 
Humanistisch-ethischer Stammtisch
Thema: Tierliebe ohne Grenzen?

Die jüngsten Beißattacken von Hunden sorgten für emotionale Debatten über Tierliebe und Verantwortung und die Grenzen des Tierschutzes. Etwa ob wir ethisch richtig handeln, wenn diese Tiere für den verantwortungslosen Umgang ihrer Halter in letzter Konsequenz mit dem Tod bestraft werden. Wird es nun bald eine Art Hundeführerschein geben?
Der Stammtisch trifft sich am Donnerstag, 28. Juni 2018, 18.00 Uhr im Ristorante Paneo im Depot, Rheinallee 1. Es hilft uns, wenn Sie sich auch kurzfristig anmelden unter Tel.  0621 512582 oder per Kontaktformular.
 
Herbsturlaub im Deggenhausertal
Die Freireligiöse Landesgemeinde Pfalz bietet 2018 wieder einen Herbsturlaub an. Vom 20. - 27. Oktober 2018 können Sie eine erholsame Woche in Roggenbeuren im Deggenhausertal verbringen. Interessiert? Infos in der Geschäftsstelle, Tel. 0621 512582 oder per Kontaktformular.
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü